Anilinschwarz


Anilinschwarz
n
анилиновый чёрный

Deutsch-Russische Wörterbuch der Chemie. 2014.

Смотреть что такое "Anilinschwarz" в других словарях:

  • Anilinschwarz [1] — Anilinschwarz, im Jahre 1863 zuerst von Lightfoot in den Broad Oak Printworks in Accrington auf Baumwolle erzeugt, nachdem seit Runge (1834) eine Reihe von Chemikern in derselben Richtung Tastversuche mit dem Anilinöl gemacht und nachdem seit dem …   Lexikon der gesamten Technik

  • Anilinschwarz [2] — Anilinschwarz. Je nach dem Grade der Oxydation, die das Anilin erfährt, treten verschiedene Produkte auf, deren Zusammensetzung durch die neueren Arbeiten von Willstätter und von Green ermittelt worden sind. Zunächst entsteht das Leukemeraldin… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Anilinschwarz — Anilinschwarz,   ein v. a. in der Textilindustrie verwendeter schwarzer Farbstoff, der meist direkt auf Baumwollfasern (seltener auf Seide) durch Oxidation von Anilinsalz z. B. mittels Kaliumchlorat oder Dichromaten unter dem katalytischen… …   Universal-Lexikon

  • Anilinschwarz — (Jetolin) C30H25N5 entsteht sehr allgemein bei Oxydation von Anilinsalzen in saurer Losung und besonders bei Behandlung mit chlorsaurem Kali bei Gegenwart geringer Mengen von Kupfer , Eer , Vanadinsalzen (ein Teil Vanadin verwandelt mit Hilfe des …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Anilinschwarz — Anilīnschwarz, Jetolin, entsteht durch Oxydation von salzsaurem Anilin mit Kaliumchlorat in Gegenwart geringer Mengen von Kupfer , Vanad oder Cersalzen, sehr beständiger schwarzer, stets auf der Faser erzeugter Farbstoff. – Vgl. Noelting und… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Anilinschwarz — Strukturformel Nicht definierbar, da Reaktionsgemisch Allgemeines Name Anilinschwarz Andere Namen C.I. Oxidation Base 1 C.I. Pigment Black 1[1] …   Deutsch Wikipedia

  • Krappartikel — Krappartikel, eine Gattung einfarbiger oder buntgemusterter baumwollener Waren, welche die vorwiegende Farbe früher der Mitwirkung des Krapps und seiner Präparate verdankte, gegenwärtig aber mit Alizarin hergestellt wird. Indem man die für die… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Zeugdruck [1] — Zeugdruck bezweckt die farbige Gestaltung von Geweben in einer den Erzeugnissen der Buntweberei ähnlichen Wirkungsweise mittels ein oder mehrfacher, durch das beabsichtigte Muster bestimmter und begrenzter Färbung und erfordert das Zusammenwirken …   Lexikon der gesamten Technik

  • Aluminiumverbindungen — in der Färberei und Druckerei bilden die Grundlage für eine große Zahl von Farben auf allen bekannten Gewebsfasern. Für Wolle ist die Lösung des Kali bezw. des späteren Ammoniakalauns die aus ältesten Zeiten flammende Rotbeize. Der oktaedrische… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Baumwolldruck — fleht in einem gewissen Gegensatz zur bedeutend älteren Glattfärberei, sofern er dazu bestimmt ist, eine oder mehrere Farben nach einem gegebenen Muster über Garne (s. Flammieren), hauptsächlich aber über Gewebe stellenweise zu verteilen, während …   Lexikon der gesamten Technik

  • Anilinfarbe — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Dieser Artikel basiert auf einem Text aus Merck s Warenlexikon… …   Deutsch Wikipedia

Книги



Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.